Entdecken Sie Meran und Umgebung
los geht’s!

Sonne ohne Ende, gemütliche Wander-Berge, Seen und jede Menge Palmen. Das sonnenverwöhnte Meranerland begeistert anspruchsvolle Urlauber von Frühling bis in den Spätherbst hinein. Und seit einigen Jahren immer mehr auch zur Winterzeit. Urlaubsreif? Dann machen Sie sich auf, zur Flucht ins nahe Urlaubsparadies!

Welches sind die besten Gründe
für Urlaub in Meran und Umgebung?

  • Das milde Klima – herrlich fürs Wohlbefinden
  • Orte in sonniger Höhenlage mit Panoramaausblick
  • Wandern im Mittelgebirge bis spät in den Herbst
  • Theater, Musik & mehr als eine Brise Kultur
  • Gutes Essen und Südtirols beste Weine
  • Das ganze Jahr schnell erreichbar
Urlaub in Meran - Blick auf Meran

Welches sind die beliebtesten Unterkünfte
in Meran und Umgebung?

Die beste Unterkunft des Monats

Weitere tolle Unterkünfte im Meranerland

Unterkunftskategorien

Welches sind die beliebtesten Reiseziele
in Meran und Umgebung?

Welches sind die beliebtesten Reisethemen
in Meran und Umgebung?

Wellnessurlaub

Schenken Sie sich im Urlaub Wohlbefinden: in den wohlig warmen Pools der Therme Meran, in einer herrlichen Saunalandschaft, bei Kosmetikbehandlungen, entspannenden Massagen oder bei einem gemütlichen Spaziergang auf den vielen Promenaden, wo allein schon die wunderbar milde Luft Ihnen gut tun wird – nicht umsonst gilt Meran seit Mitte des 19. Jahrhunderts als DER Luftkurort im gesamten Alpenraum.

Wellnessurlaub Wellnesshotels

Wellnessurlaub im Meranerland

Familienurlaub

Jede Menge Sonne und ganz viel Spaß für die Kleinen, für Mama & Papa, für Oma & Opa … eine Naturlandschaft, die zum Entdecken einlädt und die jedes Kind von Computerspielen fernhält. Ob zum Winter- oder Sommerurlaub, die Temperaturen sind hier immer so angenehm, dass man schon früh morgens nur darauf wartet, endlich wieder ins Freie zu kommen.

Familienurlaub Familienhotels

Familienurlaub im Meranerland

Wanderurlaub

Prädestiniert zum Wandern: das Mittelgebirge rings um Meran. 300 Sonnentage im Jahr, gemütliche Spazierwege im Tal, aussichtsreiche Wanderwege, hochalpine Touren und Einkehrmöglichkeiten wo es den besten Kaiserschmarrn und den schmackhaftesten Apfelstrudel gibt.

Wanderurlaub Wanderhotels

Wanderurlaub im Meranerland

Skiurlaub

Auch im Winter ist das Meraner Land beliebt. Warum das so ist, ist kein großes Geheimnis. Meran und Umgebung überzeugen mit 118 Pistenkilometer für jede Könnerstufe, mit über 60 Kilometer Loipenspaß, zahlreichen Rodelbahnen und wahnsinnig vielen Möglichkeiten zum Winterwandern. Und mit einer herrlichen Landschaft natürlich auch.

Skiurlaub Skihotels

Skiurlaub in Meran und Umgebung

Radurlaub

Ob Via Claudia Augusta, Etschtalradweg oder Mountainbiketrails – das Meraner Land in Südtirol bietet sowohl für Familien als auch für Rennradfahrer und Liebhaber von Downhill-Trails ein hervorragend ausgebautes Radwegnetz. Dazu gibt es noch das praktische Kombiticket Bahn & Bike sowie Fahrradverleihe in fast allen Ortschaften der Ferienregion.

Radurlaub Bikehotels

Radurlaub in Meran & Umgebung

Urlaub mit Hund

In Meran und Umgebung schenkt man auch Ihrem Hund besondere Aufmerksamkeit. Ob Hundewiese oder Dog Sitting – hier können Sie im Urlaub ganz entspannt sein. In welchen Unterkünften vierbeinige Freunde gern gesehene Gäste sind, das erfahren Sie mit nur einem Klick auf die ausgewählten Hundehotels.

Urlaub mit Hund Hundehotels

Urlaub mit Hund in Meran und Umgebung

Top 10 Sehenwürdigkeiten

Lust auf Urlaub in Meran und Umgebung ohne lange suchen zu müssen, was zur To-do-Liste gehört? Dann genügt ein Klick hierhin – denn hier finden Sie genau jene Attraktionen, welche das Meranerland so besonders machen, jene Sehenswürdgikeiten die das Flair von Meran und seiner Umbegung am besten widerspiegeln. Wetten, dass Ihnen unsere Tipps gefallen?

Top 10 Sehenwürdigkeiten

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Welches sind die besten Angebote
für Urlaub in Meran und Umgebung?

Welches ist die beliebteste Reisezeit
für Urlaub in Meran und Umgebung?

Es ist ein Naturspektakel ohne Gleichen – die Apfelblüte im Meraner Land und wohl auch deshalb für viele die beliebteste Reisezeit. Das mediterrane Klima lockt besonders im Frühling. Kein Wunder, nach den vielerorts grauen Wintermonaten gibt es wirklich nichts Schöneres als das Frühlingserwachen zu beobachten und endlich ein paar Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren.

Der Sommer ist die Hauptreisezeit, da gibt es lange Sommerferien, die Tage sind extrem lang und Groß und Klein genießen die Zeit in der Natur und bei allerlei Aktivitäten im Freien.

Mit farbenreichen Naturschauspielen lockt der Herbst, Weinreben in den verschiedensten Gelb-, Orange-, Rot- und Brauntönen, die Ernte, das Törggelen und auf den Berggipfeln der erste weiße Schnee. Eine Zeit, die garantiert nicht langweilig wird.

Und der Winter? Mittlerweile ist auch diese Jahreszeit in Meran und Umgebung sehr beliebt. Da locken die schönsten Weihnachtsmärkte, 5 familienfreundliche Skigebiete, kilometerlange Langlaufloipen und unzählige Möglichkeiten zum Eislaufen, Rodeln und Schneeschuhwandern. Was die Region Meran im Winter hat, was andere nicht bieten können? Bereits im Februar können Sie den Aperitif auf den sonnigen Promenaden genießen, und das garantiert ohne, dass Ihnen zu kalt wird.

Buttons Jahreszeiten

Welches sind die schönsten Ausflugsziele in Meran und Umgebung?

Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Meran

Planen Sie gleich einen ganzen Tag ein für den Besuch der schönsten Gärten Italiens. Weniger ist zu wenig für die 80 verschiedenen Gartenlandschaften, für die botanische Unterwelt, den karibischen Palmenstrand, die Aussichtsplattformen, das Labyrinth oder den Seerosenteich. Und seien Sie sich gewiss: die Gärten von Trauttmansdorff sind nicht nur im Frühling, wenn 200.000 Tulpen blühen, einen Besuch wert.

Start Gartensaison: 29.05.2020

Die Meraner Altstadt

Meran

Ein Urlaub in Meran und Umgebung ohne durch die Altstadt von Meran zu bummeln? Geht nicht! Die wunderschöne Postbrücke mit der vergoldeten Brüstung, das Bozner Tor aus dem 14. Jahrhundert, der Altstadtkern mit den 400 m langen Lauben und der Pfarrkirche. Ihr 83 m hoher Turm ist Wahrzeichen der Stadt. Dahinter liegt das Stadtviertel Steinach, das älteste Viertel von Meran, und das Passeirer Tor. Hier steht auch noch die alte Stadtmauer, die hoch zum Pulverturm führt. Und nach dem Rundgang, chillen Sie am besten auf den Passerterrassen.

Der Naturpark Texelgruppe

Meraner Land

Natürlich, der Naturpark Texelgruppe ist mit seinen 30.000 Hektar zu groß, um all seine schönsten Ecken zu entdecken. Aber was Sie sich im Naturpark auf keinen Fall entgehen lassen sollten sind der Partschinser Wasserfall, der Almerlebnisweg Pfossental, der Wanderweg entlang der Passerschlucht, ein Ausflug zur Leiter Alm bei Algund, die Spronser Seen und der Ausblick von Hochmuth ins Etschtal und in den Meraner Talkessel.

Die Gärten im Kränzelhof

Tscherms

Schon mal ein Labyrinth aus Weinreben gesehen? Nein? Dann ist es höchste Zeit dafür. Statten Sie dem Kränzelhof in Tscherms bei Lana einen Besuch ab. Hier erwartet Sie eine 20.000 m² große Gartenanlage oder, anders ausgedrückt, 7 verschiedene Gärten, unter anderem eben auch besagtes Labyrinth. Der Kränzelhof ist übrigens ein 800 Jahre altes Weingut. Hier dürfen Sie sich nicht nur durch die Gärten führen lassen, sondern Sie können auch gleich eine Weinverkostung dazu buchen.

Das Wandergebiet Hirzer

Passeiertal

Es ist ein Wandergebiet für Genießer, das sich von Saltaus im Passeiertal per Seilbahn bequem erreichen lässt. Seine Lage erstreckt sich bis hinauf auf 2.600 m Meereshöhe, bis zum Gipfel des Ifinger. Wunderschöne Wanderwege, zahlreiche Almhütten und ein herrliches Panorama – und das alles von Ostern bis Allerheiligen.

Day Spa in der Therme Meran

Meran

Entspannen mitten in der Stadt. Beim Südtiroler Marmorsand-Peeling oder bei einer Shiatsu Massage zum Beispiel. So ein Tag in den Thermen von Meran einfach nur herrlich. Ein besonderer Tipp: ein Day Spa im Hotel Therme Meran und beim Sky Spa mit Infinitypool, Whirlpools, Saunen, Dampfbad und Relaxzone auf einer Fläche von 3.200 m² so richtig Auftanken. Gemeinsam mit Ihrem Partner sich erholen und dabei den einzigartigen Blick auf die Kurstadt Meran und die Bergwelt genießen. Zugang zum Sky Spa erst ab 14. Jahre.

Ausflug nach St. Hippolyt

Tisens

Es ist ein einzigartiges Ausflugsziel: das St. Hippolyt Kirchlein bei Tisens, das auf einem 758 m hohen Hügel steht und weitum sichtbar ist. Durch seine Lage gewährt es einen Rundumblick weit über das Etschtal. Zählen Sie mit! Von hier oben erblicken Sie 20 Ortschaften und 40 Schlösser. Auch ist der Platz einer der ältesten urgeschichtlichen Siedlungsplätze Südtirols. Am Hügel können Sie Schalensteine und Vertiefungen in behauenen Felswänden entdecken.

Schloss Juval

Naturns

Am Eingang ins Schnalstal, unweit von Naturns, thront auf einem Hügel die mittelalterliche Burg Schloss Juval, in den Sommermonaten Wohnsitz von Südtirols Bergsteiger Reinhold Messner. Das Schloss beherbergt eines der Messner Mountain Museen und präsentiert eine umfangreiche Tibetika- und Maskensammlung, Bilder heiliger Berge und eine Abenteuerbibliothek. Zum Schloss zählen aber auch ein Kleintierpark, ein Weingut, ein Bio-Bauernhof und ein Buschenschank.

Öffnungszeiten
4. Sonntag im März – 30. Juni
1. September – 1. Sonntag im November:
von 10:00 – 16:00 Uhr
Ruhetag: Mittwoch
Juli & August geschlossen

Die Apfelblüte rund um Meran

Meranerland

Ganz genau genommen, ist die Apfelblüte zwar kein Ausflugsziel, aber wenn Sie hier Ihren Urlaub verbringen, dann sollten Sie ihn zumindest einmal im Leben so einplanen, dass Sie die Apfelblüte live miterleben können (zwischen Ende März und Ende April, wetter- und temperaturabhängig). Die schönsten Plätze: Schenna und Lana. Und für alle die in der Stadt sind: wandern Sie zum Valentinskirchlein in Obermais, nahe der Gärten Trauttmansdorff, es steht inmitten wunderbarer Apfelbäume.

Ein Pferderennen miterleben

Meran

Von welchem Aussichtspunkt auch immer Sie auf Meran herabschauen werden – den Pferderennplatz werden Sie immer sofort erblicken. Mit seiner 2000 m langen Flachbahn und den vielen Hindernissen ist er eine der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier können Sie Pferderennen auf höchstem Niveau miterleben, und natürlich auch Wetten abgeben. Also, unbedingt den Rennkalender studieren, und den Besuch eines Rennens in den Urlaub einplanen. Vielleicht sogar den „Großen Preis Meran Südtirol“. Ach ja – Hut nicht vergessen!

Häufig gestellte Fragen
zum Urlaub im Meraner Land

  • Wo genau liegt die Ferienregion Meraner Land?

    Die Ferienregion Meraner Land liegt im Trentino Südtirol, im Herzen Südtirols, nördlich der Landeshauptstadt Bozen. Sie erstreckt sich von Tisens – Prissian im Südwesten bis ins Passeiertal im Norden und bis in das Schnalstal im Westen. Auch die Region Ultental – Deutschnonsberg zählt zur Ferienregion Meraner Land.

  • Welches sind die beliebtesten Urlaubsorte in Meran und Umgebung?

    Zu den beliebtesten Urlaubsorten vom Meraner Land zählen die Urlaubsorte Meran, Dorf Tirol, Algund, Schenna und Lana.

  • Wo finde ich eine Übersicht der schönsten Hotels für Meran und Umgebung?

    Wir haben für Sie recherchiert und hier eine Seite mit den schönsten Hotels im Meraner Land zusammengestellt. Schauen Sie rein!

  • Wie wird das Wetter in Meran und Umgebung?

    Das Wetter ist in Meran und Umgebung meist sonnig. Aber um dies genau zu wissen, schauen Sie sich einfach unsere Seite mit der Wetterprognose für die Urlaubsregion Meranerland an. Auch die Webcams bieten Ihnen einen guten Einblick in das aktuelle Wettergeschehen.

  • Was kann man bei Regen in Meran und Umgebung tun?

    Wenn es in Meran und Umgebung ausnahmsweise mal Regen gibt, dann finden Sie hier ein interessantes Schlechtwetterprogramm. Spätestens dann ist es Zeit der Therme Meran einen Besuch abzustatten oder eines der vielen Museen zu besuchen. Oder wie wäre es mit einer kleinen Reise ins Mittelalter bei einer Burgbesichtigung? Und Shoppen – das geht immer …

  • Welches sind die schönsten Wanderungen in Meran und Umgebung?

    Zu den schönsten Wanderungen zählen auf alle Fälle die Wanderungen im Naturpark Texelgruppe, vor allem die Wanderwege am Meraner Höhenweg. Wer nicht so hoch hinauf möchte, für den gibt es jede Menge wunderschöne Waalwege im Tal. Zur Übersicht.

  • Was kann man mit Kindern in Meran und Umgebung unternehmen?

    Welches Alter Ihre Kinder auch immer haben – in Meran und Umgebung kommt garantiert keine Langeweile auf. Wanderungen für Groß und Klein, tolle Spielplätze, familientaugliche Radwege, spannende Museen, wie z.B. die Eisenbahnwelt in Rabland oder der Archeoparc im Schnalstal, Schwimmbäder und im Winter natürlich Skifahren … Freizeitmöglichkeiten ohne Ende für die ganze Familie. Zu unseren Tipps für Familien.

  • Wo findet man im Meraner Land Hotels mit Pool?

    Hotels mit Pool finden Sie in der Ferienregion Meraner Land mehr oder weniger in allen Urlaubsorten. Schauen Sie einfach rein in diese Seite, wir haben auch die Hotels mit Pool für Sie gelistet.

Was sagen Urlaubsgäste
über Meran und Umgebung?

Mit meinen 72 Jahren gehe ich es im Urlaub lieber ruhiger an. Meran und Umgebung ist vor allem wegen der tollen Möglichkeiten für entspanntes Spazieren im Mittelgebirge der richtige Urlaubsort für mich.

Gertrude, Nürnberg

Meine Frau kannte die Gegend bereits. Deshalb fuhren wir im Herbst 2018 hierher und ich muss sagen ich war begeistert von der Kurstadt und der Umgebung. Waren am Hirzer, im Schloss Trauttmansdorff und haben einen Ausflug nach Vinschgau gemacht. Wir kommen wieder.

Hubert & Stefanie aus Mannheim

Haben die Osterferien im Meraner Land verbracht und sind einige Waalwege gewandert. Am Ostermontag war ein Umzug in der Stadt und am Pferderennplatz gab es Rennen. Das hat auch unseren Kindern gefallen - der Tag in der Therme war ohnehin mega.

Familie Fischer aus Schwangau