Marling bei Meran in Südtirol

​​Blick auf Marling im Meraner Land

Eckdaten:

Einwohner: ca. 2.500

Meereshöhe: 363 m s.l.m

Highlights:

Unterkünfte:

Gerade mal drei Kilometer südwestlich von Meran liegt der viel besuchte und beliebte Ferienort Marling. Auf rund 360 m über dem Meeresspiegel liegt das malerische Dorf auf sonnigem Hügelgelände im Herzen des Landes, umgeben von schönen Obstwiesen und Weingärten.

Im Frühling eingebettet in ein nicht enden wollendes Blütenmeer, bietet die Gemeinde Marling seinen Gästen – neben einer einzigartigen Panoramaaussicht über das gesamte Meraner Land – Ruhe und Gemütlichkeit sowie zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt.

Schönheiten neben Mutter Natur

Groß ist ebenso das kulturelle Angebot, welches die idyllische Gemeinde Südtirols seinen Besuchern zu bieten hat. Stimmungsvolle Konzerte am Musikpavillon, kulturelle Veranstaltungen sowie traditionelle Feste und Feiern werden auch Sie während Ihres Urlaubs begeistern. Für Kulturbeflissene besonders interessant sind die alte Pfarrkirche, welche erstmals um 1166 erwähnt wurde, sowie die neugotische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und die Filialkirche St. Felix. Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt birgt im Inneren wunderschöne und wertvolle Fresken aus der Zeit um 1140. Und, was besonders interessant sein dürfte: die Kirche besitzt eine sogenannte „Schwesternkirche“ in England, in Selsley. Dies deshalb, da einem englischen Gast die Kirche so gut gefiel, dass er sie in seinem Heimatort in England nachbauen ließ.

Wandern in Marling im Meraner LandWandern rund um Marling in SüdtirolBlick auf die Kirche

Aktiv sein zwischen Obst- und Weingärten

Wer es lieber etwas sportlicher und abenteuerlicher mag, der möge in die Wanderschuhe schlüpfen und dem Ruf der Berge folgen. Unzählige gut markierte Wanderwege führen durch die herrliche Landschaft; dabei ist für jeden genau das Richtige dabei: gemütliche Spaziergänge am bekannten, 12 km langen Marlinger Waalweg, der einen herrlichen Blick auf das Meraner Becken freigibt, ein Trimmpfad oder aber auch anspruchsvollere Klettersteige und Bergtouren – ein Traum für jeden Naturliebhaber. Empfehlenswert auch der Marlinger Höhenweg. Er führt von Hof zu Hof und ist eine herrliche Tour für gehgewohnte Wanderer. Wunderschön ist es zur Zeit der Apfelblüte durch die Apfelanlagen zu spazieren. Und obendrein werden bei allen Ihren Urlaubsaktivitäten die Sonne sowie angenehme Temperaturen Ihre Begleiter sein – wie es sich eben gehört bei einem Italien-Urlaub.

Im Herzen von drei Skigebieten

Im Winter locken die nahe gelegenen modernen Winterskigebiete rund um Meran mit ihren attraktiven Wintersportmöglichkeiten, allen voran natürlich Meran 2000. Aber auch das Vigiljoch oder die Schwemmalm im Ultental sind nicht weit entfernt. Snowboarden, Skifahren und Rodeln wird hier zum riesigen Spaß für die gesamte Familie.

Genauso abwechslungsreich wie das ganze Freizeitangebot das Sie in Marling finden, sind auch die Unterkunftsmöglichkeiten in Marling. Sie reichen von luxuriösen Wellnesshotels bis hin zu kleinen Pensionen, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof und heißen Sie auf das herzlichste Willkommen.

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weitere Infos & Unterkünfte in Marling