Tisens bei Meran in Südtirol

Blick auf Tisens in Südtirol

Eckdaten:

Einwohner: ca. 1.800

Meereshöhe: 630 m s.l.m

Highlights in Tisens:

Unterkünfte:

Auf einer Meereshöhe von 616 bis 635 m liegt das kleine aber feine Urlaubsparadies Tisens mit rund 1900 Einwohnern. Mit seinen Ortsteilen Gfrill, Grissian, Naraun und Platzers liegt der Ort, eingebettet in bunt blühende Obstgärten und romantische Kastanienhainen, im sonnigen Mittelgebirge.

Wer für seinen wohl verdienten Urlaub auf der Suche nach idyllischem Ambiente, Ruhe sowie eine nahezu unberührte Natur ist, der ist im Burgendorf mit den schmucken Unterkünften in Tisens genau richtig.

Abseits von Hektik und Stress bietet die wunderschöne Gegend, unweit der Kurstadt Meran, ihren Besuchern Urlaubsvergnügen und Entspannung pur. Genießen Sie die angenehm milden Temperaturen, die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Südtiroler sowie den atemberaubenden Ausblick auf die wunderschöne Landschaft des Meraner Landes.


Gemütliche Spazierwege durch den malerischen Wald oder abwechslungsreiche Wanderungen am Fuße der Texelgruppe; hier ist für jeden das Richtige dabei!

Von Kastanienhainen umgeben

Zahlreiche Wanderwege führen Sie durch die wunderbare Natur der Gegend, mit ihren beeindruckenden Burgen und Festungen, tief grünen - im Herbst rot braun schimmernden - Kastanienwäldern, herrlich weichen Wiesen und frischen Bergseen. Die Gemeinde Tisens ist bekannt für seine besonders schmackhafte Edelkastanie. Jedes Jahr im Oktober wird das große Kastanienfest “Keschtnriggl“ veranstaltet, das Besucher aus dem ganzen Land anzieht. Das Burgendorf verfügt über eine Vielzahl an abwechslungsreichen Spazierwegen: Besuchen Sie den Internationale Filzkunstweg oder genießen Sie die frische Luft bei der Rundwanderung zum Völlaner Badl. Auch einen Spaziergang zum Kirchenhügel von St. Hippolyt, die eine der ältesten prähistorischen Siedlungen in Südtirol darstellt, sollte bei ihrem Aufenthalt eingeplant sein.

Spätestens wenn sich das Abendlicht wie ein sanfter Schleier auf die majestätischen Felshänge des Rosengartens legt, werden Sie von der unbeschreiblichen Schönheit dieser einzigartigen Ferienregion verzaubert sein.

Dorfansicht Tisens im Meraner LandBrunnen am Dorfplatz von TisensDorfplatz von Tisens in der Ferienregion Meraner Land

Gebäude die Geschichten erzählen

In Tisens befinden sich besonders viele historisch wertvolle Bauten, wie Burgen, Ansitze und Kirchen. So etwa die Fahlburg in Prissian aus dem 13. Jh., die als Wehrburg erbaut wurde und heute als Restaurant genutzt wird. Oder Schloss Katzenzungen, in dem die größte und wohl älteste Rebe der Welt auch heute noch gedeiht. Auch der Dorfkern, mit den vielen unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden, strahlt heute noch im Glanz längst vergangener Zeiten.

Einfach nur aktiv sein

Neben ausgedehnten Wanderungen in und um die Ferienregion, bietet das Gebiet seinen Gästen auch attraktive Möglichkeiten sich mit dem Fahrrad sportlich zu betätigen. Wer nicht beabsichtigt beim Radeln oder Wandern das Land zu erkunden, der kann sich beim Tennisspielen oder beim Golfen am nahe gelegenen Golfplatz in Lana vergnügen. Körperlich betätigen können sich Gäste selbstverständlich auch in den kälteren Monaten: Im Winter haben es leidenschaftliche Ski- und Snowboardfahrer sowie Rodler nicht weit in die umliegenden Skigebiete.

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weitere Infos & Unterkünfte in Tisens