Marling - gemacht für
die schönsten Tage im Jahr

Wer Marling in Südtirol bereits kennt, der wird wissen, dass auch hier die zwei magischen kleinen Wörtchen „alpin“ und „mediterran“ gewaltig viel Einfluss haben. Gelegen auf 360 m Meereshöhe, am Fuße des Marlinger Berges, ist der malerische Urlaubsort umringt von den schönsten Obstwiesen und Weingärten.

Welches sind die besten Gründe
für Urlaub in Marling?

  • Unmittelbare Nähe zu Meran & zugleich ländliche Ruhe
  • Der Marlinger Berg: ein Wanderparadies
  • Relaxen und aktiv sein – Möglichkeiten ohne Ende
  • Landschaft und Unterkünfte machen den Urlaub unvergesslich
  • Anbaugebiet der edelsten Tropfen
  • Der längste Waalweg Südtirols
Kirche von Marling

Welches sind die beliebtesten
Unterkünfte in Marling?

Unterkunftskategorien

Wissenswertes über Marling auf einem Blick

Ein paar Informationen zu Marling, kurz und kompakt dargestellt. Von den Einwohnern über die Nachbargemeinden bis hin zu den Preisen von Pizza, Kaffee & Co…

Wie viele Einwohner hat Marling?
Stand 14.01.2019: 2.791 Einwohner

Wie hoch liegt Marling?
Das Ortszentrum liegt auf 363 m Meereshöhe. Das gesamte Gemeindegebiet erstreckt sich von 270 – 1.800 m Höhe.

Wie lautet die italienische Bezeichnung von Marling?
Die italienische Bezeichnung lautet Marlengo.

Welches sind die Nachbargemeinden von Marling?
Die Nachbargemeinden sind: Algund, Lana, Meran, Partschins und Tscherms.

Wie lautet die Postleitzahl von Marling?
Die Postleitzahl lautet: 39020

Wie lautet die Vorwahl von Marling?
Die Telefonvorwahl lautet: 0473

Wie viel kostet eine Pizza mit Getränk?
Für eine Pizza mit Getränk zahlen Sie circa 8,10 Euro.

Wie viel kostet ein Espresso in einem Café/einer Bar?
Ein Espresso kostet in etwa 1,30 Euro.

Wie viel kostet ein Bier in einer Bar/einem Café?
Ein Bier 0,3 kostet circa 2,80 Euro.

Wie viel kostet ein Liter Dieselkraftstoff?
Ein Liter Dieselkraftstoff kostet 1,32 € – Stand Juni 2020.

Wie viel kostet ein Liter bleifreies Benzin?
Ein Liter bleifreies Benzin kostet 1,43 € – Stand Juni 2020.

Alle Preise und Angaben sind Richtpreise und ohne Gewähr.

Wann ist die beste Zeit für Urlaub in Marling?

Im Frühling ist Marling eingebettet in ein nicht enden wollendes Blütenmeer, ein Traum für alle die dann ihren Urlaub hier verbringen. Im Sommer und Herbst bietet die malerische Ortschaft ihren Gästen, neben einer einzigartigen Panoramaaussicht über das Meraner Land, viele Möglichkeiten zum Aktiv sein. Und wenn es langsam der kälteren Jahreszeit zugeht, dann kann man in Marling noch ganz lange Herzlichkeit und Gastfreundschaft erfahren, still genießen, sich selbst etwas Gutes tun und Gutes tun lassen.

Das Klima im Meraner Land
Sie möchten mehr über das Klima in Marling und Umgebung erfahren?
Hier geht’s zur Klima-Übersicht.
Sie möchten wissen wie das Wetter in Marling wird?
Hier geht’s zur aktuellen Wettervorhersage.

Temperaturen in Marling

MonatJanFebMärzAprilMaiJuni
Maximal-
temperatur (C°)
91014172226
Durchschnitts-
temperatur (C°)
5610131721
Minimal-
temperatur (C°)
12591216
MonatJuliAugSeptOktNovDez
Maximal-
temperatur (C°)
282723201410
Durchschnitts-
temperatur (C°)
23221916117
Minimal-
temperatur (C°)
1717141173

Was Sie in Marling alles unternehmen können:

Die Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Marling

Sie birgt in ihrem Inneren wunderschöne und wertvolle Fresken aus der Zeit um 1140 und eine denkmalgeschützte pneumatische Orgel von Josef Behmann aus dem Jahre 1911. Das Glockengeläute der 3.163 kg schweren Glocke „Annamaria“, regte Franz Liszt dazu an, eine Komposition zu schreiben, die den Titel „Ihr Glocken von Marling“ trägt. Eine weitere Besonderheit: die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt hat eine „Schwesternkirche“ in England, in Selsley. Dies deshalb, da einem Gast aus England die Kirche so gut gefiel, dass er sie in seinem Heimatort nachbauen ließ.

St. Felix Kirchlein

Marling

Das St. Felix Kirchlein, 1251 erstmals urkundlich erwähnt, befindet sich oberhalb des Marlinger Waalweges und es kann bei Dorfführungen, die vom örtlichen Tourismusverein angeboten werden, besichtigt werden. Interessant ist der offene Brunnen am Kirchlein. Dem Wasser werden nämlich besondere Heilkräfte zugeschrieben.

Entfernung ab Dorfzentrum: 1,8 km

Schloss Tirol

Dorf Tirol

Schloss Tirol, die Stammburg der Grafen von Tirol, befindet sich auf einem Burghügel, der bereits seit der Urgeschichte besiedelt war, in Dorf Tirol, oberhalb von Meran – perfekt einsehbar von Marling aus. In den Gemäuern der sehenswerten Anlage befindet sich zudem das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte. Regelmäßig finden hier Konzerte, Lesungen, Feste und Ausstellungen statt.

Entfernung ab Zentrum: 10,7 km

Öffnungszeiten
20. Mai – 08. Dezember 2020
10:00 – 17:00 Uhr
Ruhetag: Montag
Sonderöffnungen:
Montag, 07.12.2020

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Meran

Wenn das Glück nicht hier wohnt, wo wohnt es dann? Anfang April blühen in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff Tausende Tulpen. Palmen und Oliven stehen in einträchtiger Nachbarschaft mit Kakteen und Bambussen. Eine Gartenlandschaft, ach was, 80 verschiedene Gartenlandschaften, dürfen Sie hier bewundern – und riechen!

Entfernung ab Marling: 6,4 km

Start Gartensaison: 29.05.2020

Schloss Lebenberg

Tscherms

Malerische Innenhöfe, eine gotische Kapelle, ein wunderschöner Ziergarten – Schloss Lebenberg bei Tscherms sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Tauchen Sie ein in eine Zeit, die vom Mittelalter bis zum Rokoko reicht.

Entfernung ab Marling: 3,7 km

Öffnungszeiten
April bis Oktober
Montag – Samstag: 10:30 – 12:30 / 14:00 – 16:30 Uhr
Sonntag geschlossen

Die Lauben von Meran

Meran

Die Lauben gehören zu Meran! Schon seit dem 14. Jh. stellen sie das Zentrum der Stadt dar, wo Geschäfte getätigt wurden. Und auch heute noch sind sie das Handelszentrum – als exklusive Einkaufsstraße, als mittelalterliche Sehenswürdigkeit, als Möglichkeit zum gemütlichen Flanieren.

Entfernung ab Marling: 6,1 km

Schloss Juval bei Naturns

Naturns

Es zählt zu den Messner Mountain Museen, zu jenem Museum, in dem Reinhold Messner seine Abenteuer-Bibliothek, seine Sammlung an Bildern der heiligen Berge der Welt, die Maskensammlung aus fünf Kontinenten und tibetischen Kunstgegenständen zeigt.

Entfernung ab Marling: 20,6 km

Öffnungszeiten
4. Sonntag im März – 30. Juni
1. September – 1. Sonntag im November:
von 10:00 – 16:00 Uhr
Ruhetag: Mittwoch
Juli & August geschlossen

Die Wallfahrtskirche von Riffian

Riffian

Riffian liegt am Eingang ins Passeiertal und ist von Marling aus nicht allzu weit entfernt. Die Wallfahrtskirche „Zu den Sieben Schmerzen Mariens“ in Riffian wurde bereits im Jahre 1310 erwähnt. Sie beherbergt bedeutungsvolle gotische Fresken aus dem Jahre 1415 und einen Taufstein der zwischen 1380 und 1400 entstand.

Entfernung ab Marling: 9,7 km

Das Frauenmuseum in Meran

Meran

Aufregende, wechselvolle Zeiten gibt es in der Geschichte der Südtiroler Frauen. Bis ins 17. Jh. gab es Hexenverbrennungen, Bäuerinnen mussten unter extremen Bedingungen wirtschaften und couragierte Frauen gaben unter dem Faschismus Kindern in Katakombenschulen heimlich Unterricht in deutscher Sprache. Eine Zeitreise durch die Welt der Frau, mit Accessoires von 1820 bis heute.

Entfernung ab Marling: 4,9 km

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 12:30 Uhr
Sonntag: geschlossen

Weinbaumuseum Schloss Rametz

Meran

Marling ist ein Weindorf, hier gedeihen die edelsten Tropfen – deshalb sollten Sie nicht nur den Wein genießen, sondern auch einen kleinen Abstecher ins Weinbaumuseum Schloss Rametz machen. Sie erhalten einen perfekten Einblick in die Weinherstellung früherer Zeiten, mit welchen Geräten gearbeitet wurde und natürlich, Sie haben auch die Möglichkeit zu einer Weinverkostung.

Entfernung ab Marling: 5,7 km

Die Wanderungen

Marlinger Waalweg

Wie wär’s heute mit dem gesamten Waalweg, nicht erst mit dem Teilstück ab Marling, sondern ab Töll, wo er seinen Anfang nimmt. Von dort zieht sich der Wanderweg am Marlinger Berghang entlang, oberhalb der Ortschaften Forst, Marling, Tscherms und führt bis nach Lana. Entlang des Weges genügend Einkehrmöglichkeiten und, besonders interessant, der Abschnitt des Erlebnispfades zum Thema Wald.

Walderlebnispfad am Marlinger Waal

Ab Parkplatz Waldschenke führt ein 2 km langer Pfad am Marlinger Waalweg entlang und bietet allerlei Erlebnisstationen und viel Wissenswertes rund um die Natur, das Wasser und den Wald. Hier kann man Steine zum Klingen bringe, die Jahresringe einer Kastanie zählen oder auch Wasser fließen lassen. Der Erlebnispfad endet etwas unterhalb von Schloss Lebenberg.

Marlinger Rundweg

Eine ideale Familienwanderung. Ab der Kirche in Marling die Anselm-Pattis-Straße bergan, sich rechts haltend, vorbei an zwei alten Ansitzen und durch Obstwiesen hinauf zum querenden Waalweg. Diesem in südlicher Richtung folgen bis zur Weggabelung mit der Mitterterzer Straße. In Richtung Schloss Lebenberg und von dort über den Marlinger Waalweg zurück bis zum Gasthaus Waalheim und dann rechts die Straße hinunter nach Marling wandern.

Marlinger Höhenweg

Auch für den Marlinger Höhenweg gibt es mehrere Einstiege. Aber starten wir in Marling und nehmen den Weg Nr. 33 der, am Gasthaus Waalheim vorbei zum Marlinger Höhenweg führt. Ab dort durch Wiesen und Wald zum Gasthaus Senn am Egg und über Weg Nr. 35 zurück nach Marling. Alternativ ab dem Gasthaus den markierten Waldweg über Josefsberg zum Marlinger Waalweg, weiter zum Kirchlein St. Felix und in südlicher Richtung zum Gasthof Waldschenke und nach Marling zurück.

WeinKulturWeg Marling

Ab Dorfzentrum zunächst in südlicher Richtung auf die Lebenbergerstraße bis zur Kreuzung mit dem Bruggerweg. Dort rechts ab und nach etwa 700 m in die Mitterterzstraße, vorbei an der Antoniuskapelle in nördlicher Richtung. Für knapp 2 km der Anselm-Pattis-Straße folgen und zuletzt über die Franz-Innerhofer-Straße zum Ausgangspunkt zurück. Entlang dieser wenig befahrenen Straßen finden Sie zahlreiche Tafeln mit Informationen zur Weingeschichte und Weinkultur sowie überlebensgroße Gegenstände aus dem Weinbau.

Rundwanderung am Martinsweg

Benannt ist der Martinsweg nach dem Kirchlein St. Martin bei den Eggerhöfen. Dort oben, beim Gasthaus Eggerhof hat der Weg auch seinen Ausgangspunkt und ist zur Gänze auch als solcher beschildert. Er führt zunächst etwas bergan zu einem wunderschönen Aussichtspunkt und über den Rundweg wieder retour.

Marlinger Berg - Vigiljoch

Auch hier ist der Parkplatz bei den Eggerhöfen Ausgangspunkt der Tour. Über Weg Nr. 31 geht es zur Bergstation der Seilbahn Vigiljoch, dann rechts ab und über den Forstweg Nr. 34 zum Vigiljoch Kirchlein. Über Weg Nr. 9 zum Gasthaus Seespitz und, verbleibend auf demselben Weg, zum Ausgangspunkt zurück.

Höfewanderung am Marlinger Sonnenberg

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Parkplatz bei Schloss Lebenberg in Tscherms. Von dort dem Marlinger Waalweg in Richtung Lana bis zum Panorama-Restaurant Leitenschenke wandern. Dann Weg 33B, vorbei am Haidenhof bis zur asphaltierten Straße mit der Markierung 33A. Bergan zu den Höfen Hofer und Kurz. Dort dann über Weg 31A, am Halbweg Hof vorbei und zum Ausgangspunkt zurück.

Die Radtouren

Marling - Schloss Lebenberg - Lana - Marling

Zunächst die Hauptstraße entlang bis nach Tscherms. Dort dann rechts über die Baslingerstraße, vorbei an Schloss Baslan und über die Lebenbergstraße zum gleichnamigen Schloss. Der Raffeinweg führt steil bergab nach Lana, durchs Dorfzentrum hindurch, der Andreas Hofer Straße folgend, bis links der St. Agathaweg abzweigt. Über diesen zur Falschauer zurück, diese überqueren und den Trojenweg nach Tscherms nehmen. Über die Hauptstraße zurück nach Marling.

Marling - Kaltern

Der Hauptstraße Richtung Lana folgen und bei der Kellerei Meran in die Lebenbergerstraße einbiegen. Kurz darauf links in den Feldweg zur Gampenstraße und bergan nach Tscherms. Vor der Kirche links in die Obstwiesen und auf den Radweg. Dieser führt bis nach Sigmundskron. Weiter auf den Radweg Überetsch bis nach St. Michael / Eppan und über die Wegweiser “Radroute nach Auer” bis zum Kalterer See. Auf beschriebener Route zurück bis nach Sigmundskron und von dort mit dem Zug zurück.

Marling - Mals

Ab Marling die Nörderstraße entlang bis zur Brauerei Forst / Algund fahren. Dort die Hauptstraße überqueren, links weiterfahren und über die Brücke auf den Radweg gelangen, der in Richtung Vinschgau führt, immer der Etsch entlang. In Mals angekommen, mit dem Zug zurück.

Rennradtour Marling - Gampenpass - Mendelpass - Tscherms

Ab Marling der Hauptstraße entlang, vorbei an Tscherms und Lana hinauf auf den Gampenpass. Diesen erreicht geht es bergab bis kurz vor Fondo. Dort dann links hinauf auf den Mendelpass, hinunter zur Südtiroler Weinstraße und über den Radweg zurück bis Lana, durch die Ortschaft hindurch bis nach Marling.

Die Skigebiete

Skigebiet Meran 2000

Saison: 05.12.2020 – 05.04.2021
Pistenkilometer: 40
Anzahl Lifte: 7

Entfernung von Marling:  7,9 km

Skigebiet Schwemmalm

Saison: 05.12.2020 – 11.04.2021
Pistenkilometer: 25
Anzahl Lifte: 7

Entfernung von Marling:  28 km

Skigebiet Vigiljoch

Saison: 25.12.2020 – 07.03.2021
Pistenkilometer: 5
Anzahl Lifte: 4

Entfernung von Marling:  6,3 km

Skigebiet Pfelders

Saison: 05.12.2020 – 11.04.2021
Pistenkilometer: 18
Anzahl Lifte: 4

Entfernung von Marling:  39,4 km

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

Saison: 18.09.2020 – 02.05.2021
Pistenkilometer: 35
Anzahl Lifte: 11

Entfernung von Marling:  41,2 km

Die Veranstaltungshighlights
in Marling und Umgebung

Blütenfesttage in Lana

Wann: 01.04. – 18.04.2021

Haflinger Galopprennen mit Festumzug in Meran

Wann: Ostermontag, 05.04.2021

Marlinger Weinkuchl

Wann: Frühling 2021

Asfaltart Meran

Wann: 11.06. – 13.06.2021

Soireen auf Schloss Tirol

Wann: Sommer 2021

Großer Preis von Meran Südtirol

Wann: 27.09.2020

Meraner Traubenfest

Wann: 16.10. – 18.10.2020 (ohne Festumzug)

Forster Weihnachtswald

Wann: 18.11.2020 – 06.01.2021

Weihnachtsmarkt Meran

Wann: 27.11.2020 – 06.01.2021

Sterntaler Weihnachtsmarkt in Lana

Wann: 28.11. – 31.12.2020

Was Gäste aus Marling erzählt haben …

Ideal zum wandern und spazieren. Schöne Hotels, gute Restaurants, nette Menschen. Der Waalweg nach Algund ist wunderschön.

Pirmin und Klara, Männedorf - Zürichsee

Immer wieder gerne - schon zum 5. Mal ein Hotel in Marling gebucht. Schönstes Wetter gehabt. Wellness war toll.

Benjamin und Karin aus Wien

Uns gefällt die Landschaft, besonders die Obstwiesen. Im Frühling riecht’s so gut. Und von Marling kommt man schnell in die Stadt, in die Meraner Lauben, zur Pfarrkirche und nach Trauttmansdorff.

Kerstin und Lara, Gschwend

Fragen zu Marling,
die sich andere Reisende häufig stellen:

  • Wie weit ist Marling von Meran entfernt?

    Marling ist 4,5 km vom Zentrum von Meran entfernt.

  • Wie weit ist es von Marling nach Meran 2000?

    Die Entfernung von Marling zur Talstation Meran 2000 beträgt 7,9 km.

  • Wo beginnt der Marlinger Waalweg?

    Der Marlinger Waalweg beginnt in Töll bei Partschins, perfekt mit dem Linienbus erreichbar. Auch ein Parkplatz befindet sich dort.

  • Gibt es in Marling auch ein McDonalds?

    Nein. Aber es gibt das „Happm Pappm“ in Marling, an der Einfahrt zur MeBo. Hier gibt’s die besten Burger weit und breit, und beste Qualität aus einheimischen Produkten.

  • Wie weit ist das nächste Schwimmbad von Marling entfernt?

    Das Schwimmbad Lido Algund ist nur 5,1 km entfernt.

  • Stimmt es, dass die Apfelkrone für das Traubenfest in Meran aus Marling stammt?

    Ja. Es ist der Wagen mit der Marlinger Apfelkrone – 600 kg Äpfel und 700 Nelken schmücken ihn. Er ist seit 1949 fester Bestandteil des Traubenfestes.

Weitere Urlaubstipps für große
und kleine Gäste …