Felixer Weiher - Tretsee

Felixer Weiher in der Ferienregion Meraner LandEr zählt zu den schönsten Naturseen in Südtirol, der Felixer Weiher an der Grenze zum Trentino. Eine kleine Insel, Libellen, Fische und vielfältigste Wasserpflanzen machen den Waldsee in den Nonstaler Alpen zum beliebten Ausflugsziel zu jeder Jahreszeit in der Ferienregion Meraner Land.

Eines der verstecktesten Gebiete deutschsprachiger Kultur in Südtirol ist der Deutschnonsberg, erreichbar über den Gampenpass bei Lana, den Mendelpass vom italienischen Nonstal aus, oder über den Ultner Tunnel zu den Gemeinden Laurein und Proveis.

Doch für die Anfahrt entschädigen die besondere Alpenflora, weite Lärchenwälder und die typischen bäuerlichen Gehöfte mit unvergleichlicher Naturnähe und viel Ruhe. Neben dem Wallfahrtsort Unsere liebe Frau im Walde zählt unterhalb des Gantkofels auf 1250 m Seehöhe der Felixer Weiher, auch Tretsee genannt, zu den Attraktionen dieses alpinen Hochplateaus.

Empfohlene Unterkünfte in der Nähe des Felixer Weihers:

Der Felixer Weiher befindet sich unweit von St. Felix am Deutschnonsberg mitten im Wald auf 1.600 m ü.d.M.. Erreichbar ist das schmucke Naturidyll nur verbunden mit einer kleinen Wanderung: Das Auto bleibt am Parkplatz oberhalb von St. Felix stehen und es folgt eine rund 45 minütige Wanderung, die auch für Familien leicht zu schaffen ist. Hierher lockt es an heißen Sommertagen vor allem Sonnenanbeter und all jene, die Erfrischung im kühlen Nass suchen, denn Wassertemperaturen von 25 Grad sind hier keine Seltenheit! Beim Schwimmen im 200 m langen Biotop, das eine hervorragende Wasserqualität aufweist, darf man sich auf zahlreiche Fische, die hier heimisch sind, freuen. Wer das Biotop umrundet, hat die Möglichkeit an den Informationstafeln allerhand über Flora und Fauna des Weihers in Erfahrung zu bringen.

Neuesten archäologischen Entdeckungen zufolge befand sich hier einst ein steinzeitlicher Jägerrastplatz mit Herdstelle, aber noch mehr als 10.000 Jahre später vermag der See mit seinem kristallklarem Wasser, den einsamen Waldpfaden und dem faszinierenden Wasserfall zu verzaubern. Und wenn im Winter der Deutschnonsberg verschneit daliegt, bieten sich auch Skitouren bis zum Tretsee an: Garantiert auch für Anfänger geeignet!

Ein Tipp für die Anreise: Kinder lieben den Saurierweg am Gampenpass, wo es prähistorische Reptilien und Urzeitlöwen zu bestaunen gibt!

Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte in Unsere Liebe Frau im Walde

Unterkünfte