Top-10-Sehenswürdigkeiten im Meraner Land

Die Top 10 der Sehenswürdigkeiten im Meraner Land Hier, wo im Schutze der schneebedeckten Texelgruppe sogar Palmen wachsen, wo einst Kaiserin Sissi und der europäische Adel logierten, staunen Besucher noch heute über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die fantastischen Ausblicke, den wunderbaren Mix aus alpiner Note und italienischem Dolce Vita.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Top-10-Liste an Ausflugszielen, die wir für Sie zusammengestellt haben, und notieren Sie sich den ein oder anderen besonderen Ort schon mal für Ihren nächsten Urlaub im Meraner Land. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken!

Unsere Top-10-Liste an Sehenswürdigkeiten:

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Ob Kakteen aus Wüstengebieten, amerikanische Nadelhölzer, zarte Seerosen oder in allen Farben blühende Tulpen... die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Italiens schönster Garten, muss man einfach gesehen haben.
 

Schloss Tirol

Schloss Tirol im Meraner Land
Das mächtige Schloss Tirol, es gab dem Land seinen Namen, wurde bereits im 11. Jahrhundert auf einem Moränenhügel über dem Etschtal erbaut und beherbergt nun das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte.
 

Der Schnatterpeck Altar

Schnatterpeck Altar in der Feriengemeinde Lana
Sie ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt: die Pfarrkirche von Niederlana in der Ferienregion Meraner Land, mit dem berühmten Hochaltar von Hans Schnatterpeck.
 
 

Das Prokuluskirchlein

Prokuluskirchlein in Naturns
Für Kulturliebhaber ein Muss ist der Besuch des Prokuluskirchlein bei Naturns mit seinen frühmittelalterlichen Wandmalereien.
 
 

Die Ultner Urlärchen

Ultner Urlärchen in der Ferienregion Meraner Land
In Ulten befinden sich nicht nur die für diese Region typischen Paarhöfe, hier stehen auch Europas älteste Nadelbäume, die rund 2.000 Jahre alten Ultner Urlärchen. Prädikat: äußerst sehenswert.
 
 

Das Südtiroler Obstbaumuseum

Südtiroler Obstbaumuseum - Äpfel
Lana ist die größte Apfelanbaugemeinde Südtirols. Zu Recht steht also dort das Südtiroler Obstbaumuseum, welches dem Apfel gewidmet ist.
 
 

Der Partschinser Wasserfall

Partschinser Wasserfall im Meraner Land
Eine Wanderung zum höchsten Wasserfall Südtirols gefällig? Dann machen Sie sich auf zum Partschinser Wasserfall mit seiner Fallhöhe von 97 m - einfach beeindruckend.
 
 

Die Spronser Seen

Spronser Seen in der Ferienregion Meraner Land
Auf einer Gesamtfläche von 30 ha erstrecken sich im östlichen Teil der Texelgruppe die Spronser Seen, die größte und auch schönste hochalpine Bergseengruppe Südtirols.
 
 

Der Tappeinerweg

Tappeinerweg im Meraner Land
Es ist einer der berühmtesten Spazierwege Merans, wenn nicht auch Südtirols: der Tappeinerweg. Eine wunderbare Fernsicht über Meran und die Umgebung ist garantiert.
 
 

Weihnachtsmarkt Meran

Weihnachtsmarkt Meran
Nicht nur Kinderträume werden auf der Meraner Weihnacht wahr. Die weihnachtliche Atmosphäre des Christkindlmarktes in Meran verzaubert auch die großen Besucher.