Radtour zur Leadner Alm

Radtour zur Leadner AlmDuftende Apfelplantagen, tiefe Schluchten, idyllische Lärchenwälder und sanfte Almen… wer zur Radtour auf die Leadner Alm, weiter zur Vöraner Alm und zur Wurzeralm aufbricht, darf sich freuen auf eine vielfältige Naturlandschaft und eindrucksvolle Ausblicke in die Bergwelt des Meraner Landes.

Startpunkt der Tour ist das kleine Dorf Hafling auf dem sonnenverwöhnten Hochplateau unterhalb des Ifingers. Auf dem Parkplatz nahe der Pfarrkirche folgt man dem Weg Nr. 16 in Richtung Leadner Alm. Nach dem ersten Abschnitt, der asphaltiert ist, folgt eine Forststraße, die aber noch mit jeder Art von Rad leicht passiert werden kann. In rund 45 Minuten mit leichteren, aber auch einigen steileren Abschnitten erreicht man die Leadner Alm, die sich auf rund 1.500 m Meereshöhe befindet.

Die Leadner Alm ist ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel im Wandergebiet Tschögglberg. Hier lohnt es sich einzukehren und eine der regionalen Speisen zu verköstigen, bevor alle Radler, die noch nicht genug haben, weiter zur Vöraner Alm aufbrechen. Eine stetig aufwärts führende Forststraße führt ab hier zur Vöraner Alm. Ein gewisses Maß an Kondition sollte man hierfür schon mitbringen, dann ist der nächste Zwischenstopp unserer Almtour in rund einer halben Stunde erreicht. Die Vöraner Alm befindet sich auf 1.900 m Meereshöhe und bietet nicht nur eine nette Einkehrmöglichkeit, sondern auch wunderbare Ausblicke in die Südtiroler Bergwelt. Hier angekommen, hat man den höchsten Punkt der Radtour erreicht, denn zur Wurzer Alm geht es nur mehr abwärts.

Nach der ersten Kehre rechts abbiegen, folgend der Markierung Nr. 2. Hier am besten langsam und vorsichtig fahren, denn der Weg dort ist recht holprig. Quer durch den Wald geht es hier immer abwärts bis man zu einer Wiese gelangt. Von hier aus führt ein angenehmer Forstweg zur Wurzer Alm auf 1.707 m. Von der Wurzer Alm aus reicht der Blick vom Penegal, zur Ultental-Ortlergruppe bis weit hinaus in die Ötztaler Alpen. Zurück zum Ausgangspunkt nach Hafling führt startend von der Wurzeralm aus, immer noch der Weg Nr. 2.

Die reine Fahrtzeit beträgt für die beschriebene Strecke, je nach Kondition, rund zwei Stunden. Rund 15 Kilometer und ein Höhenunterschied von 730 m müssen hierbei überwunden werden.

Eckdaten zur Radtour:
Start: Hafling
Höhenmeter: 730
Länge: 15 km
Fahrtzeit: 2 h

Bevor Sie zur wunderbaren Almen-Radtour aufbrechen, sollten Sie sich noch vor Ort über die aktuellen Wetterbedingungen erkundigen!

Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte in Hafling