Der Filzkunstwanderweg Tisens

Filzkunst auf der Wanderung im Meraner LandNatur und Kunst werden auf dem Filzkunstwanderweg in Tisens auf einzigartige Weise verbunden. In einer rund einstündigen Wanderung, können Kunstwerke ganz aus Filz inmitten der Natur bewundert werden. Ein lohnender Ausflug für Groß und Klein!  

Beim Urlaub in Meran und Umgebung sollten Sie unbedingt auch die schöne Wanderung am Filzkunstwanderweg in Tisens einplanen. Der Erlebnisweg befindet sich in Tisens, einer Gemeinde im Etschtal, südlich von Meran. Fabelwesen, Fische, Märchenfiguren und allerlei überraschende Kunstwerke wurden mit viel Liebe zum Detail aus Filz von Künstlern aus aller Welt hergestellt. Die wundersamen Werke wurden allesamt aus heimischer Schafswolle angefertigt und sind hier auf pfiffige Art und Weise unaufdringlich in die natürliche Umgebung eingebettet.

Wer den Filz-Erlebnisweg besuchen möchte, der kann vom Ortszentrum von Tisens ausgehend Richtung Prissian fahren und bei „Frankenberg“ links abbiegen. Hier am Hotel Burggräfler beginnt der markierte Rundwanderweg und führt den sogenannten „Vorbichl“ entlang, der schon seit Jahrhunderten den Schafen als Weide diente. Bei der gemütlichen Familienwanderung sind 24 Kunstwerke zu besichtigen, die von Künstlern aus sieben verschiedenen Ländern gefertigt wurden.

Der Filzkunstwanderweg wird sowohl von Einheimischen, als auch von Gästen gerne besucht. Hier wird zudem auf die lange Südtiroler Tradition der Wollproduktion, mittels Bildern, Reliefs und Skulpturen aufmerksam gemacht und die Besucher erhalten einen umfassenden Blick in die Kunst der Herstellung und der Verarbeitung des beliebten Naturprodukts.

Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte in Tisens