Der Alpin-Bob Meran 2000

Alpin Bob Meran 2000 in der Ferienregion Meraner LandRodeln ist ein Spaß für die ganze Familie und nahezu überall in Südtirol kann man im Winter Rodeln. Flott oder gemütlich den Hang hinunter rodeln, die herrliche Landschaft genießen oder aber, auf dem Alpin-Bob Meran 2000 pures Rodelvergnügen erleben - das ganze Jahr über.

Der Alpin-Bob Meran 2000 ist die längste Schienenrodelbahn Italiens und zählt seit einigen Jahren zu den großen Attraktionen für Familien. Die Rodelbahn liegt auf 1.900 m Höhe im sehr familienfreundlichen Skigebiet Meran 2000, unweit der Kurstadt Meran. Teilweise gleitet die Schienenbahn auf 12 m Höhe dem Tal zu. Der Höhenunterschied beträgt 150 m, die Länge 1.100 m. Es geht also ganz schön rasant talwärts mit dem Alpin Bob Meran. Eine weitere Fahrt gefällig? Dann brauchen Sie vom Alpin Bob erst gar nicht aussteigen, denn die Bobfahrer werden direkt im Alpin Bob wieder zum Startpunkt der Bahn befördert. Entlang der Strecke gibt es Fotokameras welche die Sommer- und Winterrodler abblitzen. Wer möchte kann dann diese als Erinnerung erwerben.

Alpin BobMeran 2000 Alpin BobSchienenrodelbahn Alpin Bob Meran 2000

Das Gefühl ist schon fast wie auf einer Achterbahn. Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren dürfen sich nur in Begleitung von Erwachsenen ab 16 Jahren auf die Alpin-Bobs schwingen – der Spaß für die ganze Familie ist während der 3-5 minütigen Abfahrt aber dennoch garantiert.

Kontakt:

Meran 2000 Seilbahnen AG
Naiftalstraße 37
I – 39012 Meran
Tel. +39 0473 234821
www.meran2000.net
Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte in Meran