Skitour auf das Hahnl

Skitour Hahnl im Meraner LandEine ideale Skitour für Anfänger oder auch nur um sich fit zu machen für anspruchsvollere Skitouren ist die Skitour auf das 1.999 m hoch gelegene Hahnl im Passeiertal in der Ferienregion Meraner Land.

Die beste Jahreszeit zur eigentlich kurzen und leichten Skitour auf das Hahnl sind die Monate Dezember bis März.

Der Ausgangspunkt der Skitour ist das Gehöft Kratzegg, es liegt auf 1.525 m. Der Hof befindet sich im Pfelderer Tal, nach dem Ortsteil Platt auf der Bergstraße nach Ulfas (1.371 m). Dort befindet sich auch eine Parkmöglichkeit. Der Tourenverlauf führt stets nordseitig durch schütteren Wald, über Lichtungen und weite Schneisen bis hinauf zum Gipfel. Eigentlich ist das Hahnl aber kein richtiger Gipfel, vielmehr ist es ein wunderbares Aussichtsplateau.

Eckdaten zur Skitour auf das Hahnl
Höhenunterschied: 1.000 m
Zeit: 2,5 Stunden
Schwierigkeit: einfache Tour, bei vernünftiger Spurwahl kaum lawinengefährlich.

Die Skitour zum Hahnl ist auch als Schneeschuhwanderung geeignet.

Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte im Passeiertal