Blütenfesttage in Lana

Blüten in Lana im Meraner Land Wann:
03.04. - 15.04.2018

Zum Frühling in der Ferienregion Meraner Land gehören sie einfach dazu: die Blütenfesttage in Lana, welche alljährlich Ende März bis Mitte April einladen das Blütenmeer zu genießen und die Seele so richtig baumeln zu lassen.  

Nach den Wintermonaten ist wohl nichts größer als die Sehnsucht nach Wärme und Sonne, nach duftenden Blüten und zarten Frühlingsfarben. Einfach schön also, dass in Südtirol der Frühling mancherorts schon dann beginnt, wenn man andernorts auf den Bergen noch Skifahren kann: in der Ferienregion Meraner Land zum Beispiel.

Hier laden die Blütenfesttage rund um Lana ein den Frühling willkommen zu heißen, ihn aufs herzlichste zu begrüßen. Ein einziges schimmerndes Blütenmeer, der zarte Duft der Obstbaumblüten und angenehme Wärme führt gerade zu dieser Zeit viele Menschen in diese Urlaubsregion. Mit der beliebten Veranstaltung „Blütenfesttage“ lädt die Gemeinde Lana ein zu einem erlebnisreichen Fest der Sinne bei welchem aber nicht allein die Natur und die Blüte im Vordergrund steht sondern wo auch zahlreiche interessante Veranstaltungen geboten werden.

So gibt es Verkostungen von Qualitätsweinen genauso wie Radtouren durch das Etschtal, Wanderausflüge zu traditionsreichen Weinhöfen oder Gala-Abende im Zeichen kulinarischer Leckerbissen.

Krönendes Highlight der Blütenfesttage ist alljährlich die Bäuerliche Genussmeile die in der Fußgängerzone stattfindet. Dabei stellen die Direktvermarkter der Umgebung, etwa 30 an der Zahl, feine regionale Qualitätsprodukte vor und bieten Verkostungen an. Milchprodukte wie Käse und Joghurt aber auch andere Produkte wie Kräuter, Essig, Speck und Wurstwaren, Säfte bis hin zum Obst und Gemüse und zum hofeigenen Wein, finden sich entlang der Bäuerlichen Genussmeile.

Und wenn Ihnen dann früh morgens in den Obstwiesen noch eiskalte Blüten entgegen blicken, ist das einzigartige Frühlingserlebnis perfekt. Dabei heißt es allerdings früh aufstehen, denn ansonsten verpassen Sie dieses wunderbare Spektakel, das sich nur dann bietet, wenn nachts die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen und die Obstbauern ihre Apfelbäume mit Wasser besprühen um die Blüten vor Kälte zu schützen. In Folge gefriert das Wasser und umhüllt die zarten Blüten wie einen schützenden Mantel, bis die wärmenden Sonnenstrahlen das Eis wieder sanft zum Schmelzen bringen. Dabei glitzern die Obstwiesen als wären sie eine Schatztruhe voll funkelnder Diamanten.

Kontakt:

Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
I-39011 Lana
Tel. +39 0473 561770
Fax +39 0473 561979
www.lana.info
Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Infos & Unterkünfte in Lana